Letztes Feedback

Meta





 

Julius auf Reisen-12-Schiff-Spanien

Endlich! Neues vom Julius, der sich an Bord eines Schiffes- in einer Zigarettenschachtel befindet, in die er sich retten konnte bevor er zertreten wurde…


Julius auf Reisen-12- Schiff/Spanien

Als dann die Schachtel aufgemacht
ist Julius voll Schreck erwacht,
worauf er sich dann schnell verkroch,
am Boden der Packung in einem Loch.
Die letzte Zigarette war's
und Julius am Boden saß,
flog mit der Schachtel, ungelogen,
in den Papierkorb in hohem Bogen.
Aus dem Loch er sich mühsam zwängte,
alldieweil es ihn doch sehr beengte.
Saß im Papierkorb, ganz würdelos
und fragte sich: "Was mache ich bloß?
Wie komme ich aus der Lage heraus
und finde ein gemütliches Haus?"

Kaum hatte er an so was gedacht,
da wurde der Abfall schon weggebracht.
Der Papierkorb wurde ausgeleert
und Julius befand sich unbeschwert
inmitten eines Containers, voll
mit lauter Papier, das war nicht toll.
Doch dank Mülltrennung war’s nur Papier-
drum klebte und stank es auch nicht hier.
So konnte Julius schnell entkommen,
hat sich den nächsten Menschen genommen
der gerade kam den Gang entlang.
"Wo komme ich hin?“, dachte er bang.

Gehört hat ihn Sankt FLOHrian,
er hat ihm geholfen dann;
denn dieser Mensch, du liebe Güte,
hatte doch in seiner Kajüte
ein Meerschweinchen mit auf der Reise.
So kam Julius auf diese Weise
wieder mal aufs Fell von einem Tier;
und dachte: “Ist doch gar nicht schlecht hier.“
 
*
 
Kommt Julius jetzt wohl zur Ruh?
Schlägt's Schicksal wieder einmal zu?
Wo wird es ihn noch hin verschlagen?
ich kann es leider noch nicht sagen.
 
***
 
221216

28.12.16 17:37

Letzte Einträge: Vorfrühling, Dämmerung, Wind biegt..., Schwalben, Was so ist, Sitzend auf...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen