Ostern

 Ein begleittext zu meinen späten Ostergrüßen
 
 
Ostern
Ostern sprach der Osterhase
zu seiner lieben, netten Frau,
"Ich glaub ich hab was an der Blase,
ich fühle es genau.
Kannst du den Kindern Eier bringen?
Ich schaff es nicht mein Schatz.
Ich will mich lieber nicht zu zwingen,
sonst macht es noch bei mir Rabatz."
 
Die Frau, die lieb, doch nicht die Hellste war,
sprach zu dem Mann "Ich mach das klar."
Doch konnt sie schlecht Adressen lesen,
drum ist es leider so gewesen,
das Eier kamen sehr spät an.-
 
Weil ich auch nicht der Hellste bin-
ihr wisst das sicher schon genau-
so gibt das Verslein einen Sinn,
denn mir gings eben wie der Frau.
Mein Gruß kommt spät,
doch er verrät,
das ich an euch gedacht.
(Und ich mich freu, wenn ihr jetzt lacht ;-)
 
                                ***
 
                              210419

22.4.19 11:07

Letzte Einträge: Der März 2019, Wozu, Stichelei, Rührung, Regen

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


maggie (23.4.19 12:12)
...
Der Hasenschatz macht
Rabatz: Müh' dich zur Feier!
Zu spät: Rühreier -

LG Maggie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen