Die Sonne

Nach den vielen düsteren Regentagen scheint plötzlich die Sonne und kitzelt mir nicht nur die Nase, sondern auch dieses kleine Gedicht hervor

 

Sonne   

Die Sonne...

lange hinterm Berg gehalten

hinter Wolken versteckt

vom Regen verdeckt

vom Alltag verdreckt

        schaut jetzt hervor

will den Tag gestalten

lächelt mich an

da geh ich ran

freue mich dann

        sie lockt mir hervor

die Wonne
            

            ***
             *            

           20319

20.3.19 09:52

Letzte Einträge: Wozu, Stichelei, Rührung, Regen

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


maggie (22.3.19 08:49)
...
Hinter dem Berg fand
Ich die Wonne des Regens,
Fürchte die Sonne!

LG Maggie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen